20 Jahre adelphi Thinking out loud in 20 Meinungs­­beiträgen

adelphi, Europas führender Think-and-Do-Tank für Klima, Umwelt und Entwicklung, feiert sein 20jähriges Bestehen mit Meinungsbeiträgen zum transformativen Wandel. Wir denken laut, setzen Prioritäten und geben Denkanstöße.
oped #1

Warum wir nicht all unsere Hoffnungen auf den Grenzausgleichs­mechanismus setzen sollten

Von Christopher Kardish und William Acworth

oped #2

Ob Jerusalem oder Glasgow: Friedensförderung muss Klimastressoren berücksichtigen

Von Janani Vivekananda

oped #3

Anonyme Workaholics: keine Zeit, das Verschwinden der Natur zu bemerken?

Von Iven Froese

oped #4

Die UN müssen Klimawandel und Sicherheit gemeinsam angehen

Von Dr. Beatrice Mosello und Dr. Adam Day

oped #5

Ernährungssicherheit unter veränderten klimatischen Bedingungen. Ein Blick über die Versorgung hinaus

Von Raquel Munayer and Peter Läderach

oped #6

Raus aus der Nische. Die Politik muss die Anpassung an die Klimakrise endlich voranbringen

Von Christian Kind

oped #7

Wie hyperlokale Unternehmen die Biodiversität retten können

Von Julia Rohe-Frydrych und Luis Ebert

oped #8

Die Sprache der Biodiversität

Von Christiane Röttger

Weitere Beiträge folgen. Bleiben Sie gespannt!
“Die globale Erderhitzung auf weniger als 1,5 Grad zu begrenzen klingt trivial, erfordert aber enormen Ehrgeiz. Denn hier geht es um die Art und Weise, wie wir leben, essen, uns bewegen, produzieren, konsumieren und um die Zukunft der Demokratie. Bei adelphi beschäftigen wir uns mit politischen Maßnahmen und Strategien, die einen transformativen Wandel ermöglichen und Forschung, Beschleunigung, Skalierung und Wirkung erzeugen.”
Alexander Carius
Geschäftsführer von adelphi